Akrobatik

  • Akrobatik arbeitet mit dem "Gerät Körper“ und ist ein idealer Ansatzpunkt für Lern- und Entwicklungsprozesse im alltäglichen Leben.

 

  • Im körperlichen Miteinander-Umgehen entstehen aus Bewegungsaufgaben kleine Kunststücke sowie vielseitige Körper- und Bewegungserfahrungen. Akrobatik eröffnet Möglichkeiten, kreativ mit dem Körper umzugehen (unterstützend, haltend, schwebend), aber auch Grenzen zu erkennen.

 

  • Begriffe wie "Gestaltung", "Kooperation", "Wagnis", "Leistung" und "Körpererfahrung" sind bei der Bewältigung akrobatischer Aufgabenstellungen besonders gut zu realisieren. Kraft, Beweglichkeit, Körperspannung, Gleichgewicht, Konzentration und Einfühlungsvermögen können auf eine spielerische Weise erfahren und entwickelt werden.

 

Quelle: Akrobatik